There`s no such thing as New Wave

There is no such thing as New Wave from luze duze on Vimeo.

How about some Hardcore ?!?

Nachdem Hip Hop in den letzten 10 Jahren zu meinem grossen Bedauern immer mehr in eine dumme nicht innovative Proll und Mainstream Richtung abgedriftet ist, wird er 2011 wieder ganz Gross. Es wabert und köchelt schon lange . Spätestens seit Kanye West mit seinen Texten und Videos nicht mehr immer und immer wieder das ewig gleiche Cliche von Ho`s und Bitches reproduziert sondern ästhetisch neue Wege beschreitet – und damit auch kommerziellen Erfolg hat. Zudem ist die „Generation Rap“ nun 30 und erinnert sich an die „good old days“ zu Beginn der90er Jahre, als wir kiffend und Hip Hop hörend in unseren Zimmern, auf Skateplätzen und in Jugendzentren sassen. Aber auch die Hip Hop Videos setzen endlich wieder Masstäbe. Jahrelang wurden wir mit dem Anblick von halbnackten gefällig hübschen Frauen und Rappern mit Schampusgläsern malträtiert. Schon 1997 parodierten „The Roots“ dieses Cliche in ihrem Video zu dem Song „what they do“. Der neue Hip Hop bedient sich auch nicht mehr nur der immer gleichen Samples von alten Soul und RnB Stücken sondern verwurschtelt aktuelle „weisse“ Musik wie MGMT , Sufjan Stevens, Radiohead und Electroeinflüsse. Die Attitüde das Weisse und Schwarze sich doof finden bricht langsam auf und anstelle des im eigenen Saft vor sich hinkochens wird endlich kollaboriert, was beiden Seiten zu Gute kommt. Keiner soll mir erzählen das nicht auch white girls and boys ihren „booty shaken“ wollen. Techno ist tot ! Wer will schon noch zugeballert mit Amphetaminen assexuell vorsichhinzucken ? Es wird zeit das Hip Hop Kultur und Ästhetik wieder sowohl prägt als auch aufgreift.

Yeah we like it raw !


KANYE WEST “Welcome to Heartbreak” Directed by: NABIL from nabil elderkin on Vimeo.

DIDDY / DIRTY MONEY “Someone To Love Me” from nabil elderkin on Vimeo.

Kid Cudi feat. MGMT & Ratatat – “Pursuit of Happiness” from Paradoxal Inc on Vimeo.

Flying Lotus – MmmHmm from Special Problems on Vimeo.

Rihanna – Only Girl (Official Video) (TerrellVanity.com) from Terrell Vanity on Vimeo.

Kid Cudi x Kanye West x Common – Make Her Say from La Thug on Vimeo.

Chiddy Bang ‘Opposite of Adults’ from LOOSEWORLD on Vimeo.

Blöde Angebote

Als“Junges Modelabel aus Berlin Mitte „ bekommt man die blödesten Angebote von blöden Leuten. Auch gerne mit dem Hinweis am Ende der Mail „ ihr habt ja auch was davon“ von wegen „ich habe ja auch Was davon“ das einzige was ich „davon“ habe ist weniger Zeit für andere blöde Sachen und im schlimmsten Fall kostet mich der Scheiss auch noch Geld.

Grade bekam ich ein Angebot von der                           für                         .

sie möchten dass wir :

Ein Schaufenster dekorieren, ihnen 300 € geben damit sie Flyer drucken UND selber Verkäufer sind damit sie sich während der Berlin Fashion Week damit schmücken können Jungdesigner zu fördern oder zu präsentieren oder eine hippe Schaufensterdeko haben… . Ich war versucht auf die Email wie folgt zu antworten:

„ Wenn ihr mir 350 € zahlt dürft ihr meine Wohnung putzen und weil ich mal nicht so bin im Frühling auch gleich noch den Garten umgraben, ihr habt ja auch was davon. Mit freundlichen Grüssen“

What VOGUE actually pays it`s models

Interresting article about Model contracts and payments ect….
bild-8

http://jezebel.com/5701608/exclusive-lawsuit-reveals-what-vogue-actually-pays-its-models

It`s not easy beeing a regular suburbanite

Facebook Sucht

Wenn man den Begriff „ Facebook Sucht“ googelt kommt als erster link eine Facebookgruppe die sich wiederum mit der Facebooksucht beschäftigt. Man kann sie sogar „liken“ die Facebooksucht.

„Wilkommen auf Facebooksucht Hier findest du Videos, Infos, News und vieles mehr über “Die Sucht nach Facebook”
Ich habe auch einen Test erstellt, um zu sehen, ob du wirklich süchtig bist.Fühlt euch frei und hinterlasst Kommentare und nehmt an Diskussionen teil. Ich bin sicher, es wird interessant werden.Und vergesst nicht diese Seite anderen Usern zu empfehlen!“
Der Test beinhaltet Fragen wie “3. Du loggst dich ein, surfst einwenig, langweilst dich, entscheidest dich auf eine andere Website zu gehen, fährst über die Tabs und klickst ohne nachzudenken auf Facebook.?” “Du machst mit deine(r/m) FreundIn schluss und wechselst danach sofort dein Beziehungsstatus.? “oder “Du schiesst Fotos von dir, nur um sie auf Facebook zu laden.?”
Wenn man sich die Gruppe mal ein bisschen genauer anguckt stellt man schnell fest das es sich wohl um einen verwirrten Teenager handelt – aber darum geht es nicht.

Ich habe in letzter Zeit ein Phänomen bei mir beobachten können. Jeh schlechter es mir geht desto mehr und öfter poste ich Dinge auf Facebook. Ich glaube das es mit dem „schlecht gehen“ anfängt und nicht mit den vielen Statusmeldungen, dann kommen die Posts die mein amerikanischer Exfreund einmal als „erratic behaviour“ bezeichnet hat.( erratic – fahrig, sprunghaft, unbeständig, unregelmässig, wandernd, ziellos, Streuwert )
In der Klatschpresse wird zum Beispiel Lindsay Lohans Verhalten immer wieder als “erratic behavior” bezeichnet.

Ich gerate in einen Strudel der sich immer wilder anfängt zu drehen, es wird beinahe zur Manie, ertappe mich dabei in „Facebook Statusmeldungen“ zu denken. Ich höre oder lese etwas und denke nur noch darüber nach ob ich aus dem Gesagten zwei bis drei Sätze zu einer guten Statusmeldung extrahieren kann.
Vor ca 2 wochen wurde ich von meinem Liebhaber zum Essen bzw Kochen eingeladen. Es sollte „coqu au vin“ geben, nach traditioneller art. 24 h musste das arme Huhn in Gemüse und Wein liegen dann zweimal geschmort werden zwischendurch abkühlen . Als das Essen beinahe fertig war nahm Frank sein I-Phone und machte ein Foto des Bräters welches sofort auf sein Facebook Profil gepostet wurde. Die Bildunterschrift : „Best coqu au vin town is about to be served“ von dieser Sekunde an checkte Frank beinahe im Minutentakt sein Handy , die „push notification“ hätte ihn natürlich über jedes klicken des „Like Buttons“ und jeden Kommentar informiert.Er konnte es einfach nicht glaube das keiner seiner Freunde den besten „coqu au vin in town“ kommentieren wollte. Kurze Zeit dachte ich darüber nach ob ich mich abgewertet fühlen sollte , immerhin war ich das Date , die Frau für die das Huhn geschmort wurde , die Frau die später am Abend vermutlich Sex mit ihm haben würde , und im Stillen fragte ich mich ob er mich eventuell gar nicht mag , mich nicht attraktiv findet, meiner überdrüssig ist …. dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Dinge sind nicht mehr real wenn wir sie nicht auf Facebook hochladen, oder zumindest fühlen sie sich nicht real an. Ich erinnerte mich an das Gefühl wahnsinnig verliebt zu sein, wenn man es abends kaum erwarten kann dem geliebten Menschen von einem schönen Erlebnis zu erzählen weil es erst durch den anderen wirklich fühlbar wird , ich mich selber nur fühle wenn ich mich im andern verliere. Facebook ist genau so , der Geliebte durch den wir uns fühlen und in dem wir uns verlieren. Durch das einspeisen ins Netz und die Resonanz der anderen wird das gekochte Huhn erst wirklich , nur durch die Bestätigung , das kommentieren , den Resonanzkörper Facebook wird es Wirklichkeit. Meine beste Freundin, eine schöne intelligente studierte Frau hat sofort die Facebooksucht “geliked” weil se kurz zuvor Woody Allen “geliked” hat. Sie wollte das ganz oben auf ihrer wall steht “….. likes Woody Allen und Facebook Sucht”.

Bei Wikipedia steht in bezug auf die Narzistsiche Persönlcihkeitsstörung übrigens :
„Verhaltensweisen, die von der Psychologie als narzisstische Charakterstörungen eingeordnet werden, können auch vorübergehend auftreten und dann wieder abflauen. „

Hoffen wir das beste !

You have to start me up !

Besonders mag ich das er die weisse Jogginghose in die Socken gesteckt hat und wie am Anfang des Videos die Köpfe so langsam ins Bild geschoben werden.

Totem Boy

Frank from I heart berlin made some pictures of a guy wearing our Totem shirt – we liky … especially the words he found :

He watches over our tribe with tender hands and kind eyes. A sucker for style (or love). A collector of ideas (or kisses). A giver of hope (or blowjobs). He is our modern day totem (or just a boy in a t-shirt).

to4to3to2to1

WINNER !!!!

JULIAANDBEN are proud to announce that we won Horsts Ugly Underwear Contest , haha

bild-4bild-5bild-7

Dutch Elle

Ferry van der Nat ( who also owns the Boutique “Kabinet” in Amsterdam ) just did send me a copy of a Picture from Dutch Elle Magazine , the woman on the left is wearing a JULIAANDBEN shirt.

ella